DATEN UND FAKTEN

Firmengeschichte der Schiess Recycling AG

1957

Start der Altmetall- und Papierentsorgung durch Ulrich Schiess in Niederuzwil (im ehemaligen Restaurant Freihof).

 

1959

Kauf der Liegenschaft Büelhof in Niederuzwil und Umzug.

 

1972

Bau der Halle Grueben, damals noch im Baurecht.

 

1984

Übergabe des Geschäftes an Markus Schiess.

 

1986

Gründung der Markus Schiess AG.

 

1990

Kauf des Landes Grueben.

 

1991

Erweiterungsbau der Halle.

 

1997

Start mit der Zerlegung von Elektronik-Recycling-Material. Die Markus Schiess AG beschäftigt jetzt ca. 9 Mitarbeiter.

 

1998

ISO 9001/14001 Lizenzierung, Erhalt der S.EN.S. Bewilligung.

 

2000

Zerlegung der Elektronik mit VREG-Bewilligung.

 

2002

Eintritt Marco Schiess Junior. Zusammenarbeitsvertrag Immark zur Entsorgung von Büro- und UE-Elektronik. Kauf der Nachbarparzelle. Abschluss S.EN.S. Recycler Vertrag.

 

2003

Umstellung des bestehenden Managementsystems in ein EDV-basiertes System.

 

2006

Neubau Büro und Garderoben für die Mitarbeiter.

 

2006

Erweiterung der Dienstleistungen der Markus Schiess AG durch Presscontainer.

 

2007

Bezug des neuen Büros und der Garderoben. Maschinen- und Fahrzeugpark (LKW und Stapler) modernisiert bzw. ersetzt. S.EN.S-Recyclingpreis erhalten.

 

2008

Aktienübertrag an Marco Schiess. Die Markus Schiess AG beschäftigt jetzt 12 Mitarbeiter.

2009, Juli

Neuanschaffung Hackengerät mit Kran (Mercedes Benz Actros 2548).

2010, März

Kauf Occasions-LKW für Welaki-Mulden, Erweiterung unserer Dienstleistungen mit Welaki-Mulden.

 

2010

Erweiterung der Dienstleistungen der Markus Schiess AG mit der Annahme von Sonderabfällen aus Haushaltungen.

2012, Oktober

Neuanschaffung Hackengerät mit Kran (Volvo FH 460).

 

2013/14

Erweiterungsneubau Lagerhalle.

2014, Mai

Neuanschaffung Teleskopstapler (JCB 30).

2014, Oktober

Neuanschaffung Gabelstapler Doosan

 

2014, 05. Juli

Tag der offenen Tür - Jubiläum & Vorstellung Neubau Lagerhalle.

 

2015

Neuanschaffung Hackengerät mit Kran (Scania G450).

 

2017

Neuanschaffung Hackengerät mit Kran (Scania G450).

 

2018

Die Markus Schiess AG beschäftigt zurzeit 19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

2018, März

Neuanschaffung Lieferwagen mit Hebebühne (IVECO).

 

2018

Kauf Grundstück Nr. 2009 Wiese (Swissprime).

 

2018

Die Firma wird in Schiess Recycling AG umbenannt.

2019, Februar

Neuanschaffung Gabelstapler (Linde H25).

2020, Februar

Neuanschaffung LKW Welaki (Scania G360).

Leistungsangebot

Die Firma Schiess Recycling AG ist in der Sekundär Rohstoffwirtschaft tätig. Seit der Gründung setzen wir immer wieder neue Massstäbe bei der Entwicklung von Entsorgungskonzepten und deren Umsetzung. Dabei halten wir uns an folgende Grundsätze:

 

Schliessen von Materialkreisläufen

 

Markt- und kundenorientierte Angebote

 

Zeit- und umweltgerechte Verarbeitung

 

Transporte vermeiden durch regionale Verarbeitung

 

Kostenoptimierung durch Einsatz von neuen Verfahren

 

Vermeidung von Abfällen

 

Zielgerechtes Vermarkten von Sekundär-Rohstoffen

© 2017 Schiess Recycling AG  l  Entsorgungshof  l  Niederuzwil

Realisation: gmürdesign